Hochzeitsorganisation / Hochzeitsplanung

 

Am Anfang steht der Heiratsantrag ...

Der Heiratsantrag ist eine sehr romantische Tradition bei der der Bräutigam - vielleicht mit einem Strauß Rosen - um die Hand der Braut anhält. Wer es etwas spektakulärer mag, macht sich lange Gedanken über das Wann und Wie. Möchte man mit dem Partner in dieser Situation alleine sein oder soll der Antrag im Beisein von Freunden/Bekannten stattfinden. Möglichkeiten dies in trauter Zweisamkeit zu tun sind zum Beispiel der Heiratsantrag unter dem Weihnachtsbaum oder eine Anzeige in der Tageszeitung die man zum Frühstück am Bett serviert. Öffentlicher ist ein Werbebanner oder Plakat im Wohnort oder an der Straßeneinfahrt oder bei einer größeren Veranstaltung.

Die Zeiten, in denen der Heiratsantrag ausschließlich vom Bräutigam gemacht werden kann, sind lange vorbei. Auch das weibliche Geschlecht ich hier inzwischen aktiv.

 

… oder doch lieber keinen Heiratsantrag?

Wie schon geschrieben, ist ein Heiratsantrag eine romantische Geste aber keines Falls Pflicht. Viele Paare reden im Laufe der Beziehung immer mal wieder übers heiraten und „beschließen“ dann irgendwann „Ja, wir heiraten“.

Mit diesem Entschluss fällt der Startschuss für eine aufregende Planungszeit. Viele Paare machen die komplette Hochzeitsorganisation in eigener Regie. Andere lassen sich von ein paar Freunden helfen, denen dann eine bestimmte Aufgabe zugeteilt wird. Wieder andere Hochzeitspaare lassen sich bei der Hochzeitsplanung von einem professionellen Weddingplanner/Hochzeitsplaner unterstützen.

Alle Paare, die die gesamte Hochzeitsplanung alleine bewältigen möchten, sind mit einem Terminplan gut beraten. So lässt sich sicherstellen, dass wirklich nichts vergessen wird.

 

Nachfolgend zeigen wir eine Planungsliste die natürlich von jedem Hochzeitspaar individuell angepasst werden sollte, da der Rahmen der Feier sehr unterschiedlich sein kann. Weitere Informationen zu den genannten Themen erreichen Sie über die Links in der Planungsliste.

 

10-12 Monate vorher

  • das mögliche Budget und den Rahmen festlegen

  • Hochzeitstermin festlegen und mit der Familie abstimmen

  • Hochzeitslocation aussuchen und möglichst gleich den Termin fest buchen

 

8-9 Monate vorher

  • Termin beim Standesamt vereinbaren

  • Ehenamen/Familiennamen bestimmen
  • Termin für die kirchliche Trauung mit dem Pfarramt abstimmen

  • Sänger/in, Band, DJ für Kirche und Feier auswählen und buchen

  • Gästeliste zusammenstellen

  • Partyservice/Catering aussuchen - wenn nicht im Restaurant gefeiert wird

  

6-7 Monate vorher

 

4-5 Monate vorher

  

12 Wochen vorher

  • Kleidung für Trauzeugen und Blumenkinder abstimmen

  • Im „Brautgespräch“ den Ablauf der kirchlichen Trauung mit dem Pfarrer abstimmen

  • Hochzeitstisch im Kaufhaus bestellen

  • Einladungskarten versenden

  • Brautstrauß, Blumen für Auto, Kirche und Tischdekoration aussuchen und bestellen

  • Texte für Fürbitten, Treueversprechen etc. zusammen stellen

  • Programmheft für die Kirche drucken lassen

  • Hochzeitswalzer üben, am Besten in den Schuhen, die am Hochzeitstag getragen werden

  • Bilder und Texte für die Hochzeitszeitung zusammen stellen

 

10 Wochen vorher

  

8 Wochen vorher

  • Brautfrisur und Brautmakeup ausprobieren

  • Termin bei Frisör und Kosmetikerin für den Hochzeitstag vereinbaren

  • Termin für den Bräutigam beim Frisör vereinbaren

  • Hochzeitstorte beim Konditor auswählen

  • Polterabend und Junggesellenabschied organisieren

  • … und immer noch den Hochzeitswalzer üben … bald sind die Schuhe eingelaufen …

  

4 Wochen vorher

  

3 Wochen vorher

  • die vereinbarten Termine kurz telefonisch bestätigen lassen

  • prüfen, ob auch an „Kleinigkeiten“ gedacht wurde (z. B. für den Sektempfang, Spende für die Kirche etc.)

  • Hochzeitseinmarsch proben

  

1 Woche vorher

  

1 Tag vorher

  • Brautkleid und Anzug vorbereiten

  • Kleine Tasche mit Aspirin, Ersatzstrumpfhose, Taschentücher und kleinem Nähset der Brautmutter oder Trauzeugin zustecken.

  

nach der Hochzeit

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen