Trausprüche

Für die kirchliche Trauung sucht das Brautpaar sich einen Bibelvers als Trauspruch aus. Der Pfarrer wird diesen persönlichen Trauspruch in die Gestaltung des Traugottesdienstes einbinden.

Außerdem kann der Trauspruch auf der Hochzeitskerze aufgedruckt oder bei der Gestaltung der Einladungskarten oder Danksagungen einbezogen werden.

Hier sehen Sie einige Trausprüche, die unsere Kunden eingesendet haben.

 

Senden auch Sie uns Ihren Trauspruch.

 

Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus.

(Epheser 4,15)

 

 

 

Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark! Alle eure Dinge lasst in der Liebe geschehen!

(1. Korinther 16,13)

 

 

 

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, dies drei, aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

(1. Korinther 13,13)

 

 

 

Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, der wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, der wird nie mehr Durst haben.

(Johannes 6,35)

 

 

 

Jesus Christus spricht: Liebt eure Feinde; tut Gutes denen, die euch hassen, segnet, die euch verfluchen; bittet für die, die euch beleidigen.

(Lukas 6,27)

 

 

 

Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber der Herr allein lenkt seinen Schritt.

 

 

 

Verlass dich auf den Herrn von ganzem Herzen, und verlass dich nicht auf deinen Verstand, sondern gedenke an ihn in allen deinen Wegen, so wird er dich recht führen.

 

 

 

Herr, du bist unsere Zuflucht für und für. Ehe denn die Berge wurden und die Erde und die Welt geschaffen wurden, bist du Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit.

(Psalm 90,1)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen